Mischa Kotlyar ist als Arzt am Universitätsklinikum Würzburg in der Abteilung für Kardiologie tätig. Er promoviert zum Thema miRNA-vermittelter Genregulation im Nierenzellkarzinom. Mit Hilfe von Machine Learning Methoden arbeitet er an der Entwicklung von Biomarkern im Blut und Gewebe. In Zukunft soll dies zur Etablierung von individualisierten und zielgerichteten Therapien verhelfen. 

Auf seinem Blog teilt er seine Gedanken und Erfahrungen rund um sein Leben als Arzt und Wissenschaftler.