13 Ursachen für Hunger – warum du nicht satt wirst

In der heutigen Episode der #AskDocShow gehen wir der Frage auf den Grund: „Warum werde ich einfach nicht satt?“

Der menschliche Organismus ist enorm komplex. So spielen beim Sättigungsgefühl nicht nur körperliche, sondern auch zahlreiche psychische Aspekte eine entscheidende Rolle. Denn bestimmt hat jeder von uns bereits erlebt, dass man nicht satt wird, wenn man sich einfach nur mit Salatblättern und Möhren vollstopft wie ein übergewichtiges Karnickel. Dabei hat man doch eigentlich viel gegessen, nicht wahr?

Hinzu kommt auch noch, dass unser Köper oft gar nicht so recht weiß, ob es sich nun tatsächlich um Hunger oder doch eher um Durst handelt – so ganz ausgereift scheint unsere innere Technologie doch nicht immer zu sein.
Auch ändert sich viel in unserem Hormonsystem, wenn wir übergewichtig werden, aber auch dann, wenn wir uns auszehren. Plötzlich kommt es nicht mehr zur Sättigung, obwohl wir nach der rein mathematischen Rechnung eigentlich genug Kalorien zu uns nehmen und satt sein sollten. Ganz schön komplex das ganze, aber auch spannend wie ich finde!

Falls dich ständig der Hunger plagt, dann wird dir mein nachfolgendes Video hoffentlich Ideen und Anregungen bieten, um dein Problem endlich in den Griff zu bekommen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Schauen!
Cheers Mischa

Du findest mich auch auf:
Facebook
YouTube
Instagram

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>