Italienisches Spiegelei | Fitness Frühstück Deluxe

 

Fitness Frühstück Italienisches Spiegelei

In den letzten Wochen wurde mir lugehr oft die Frage gestellt: „Mischa, was isst du eigentlich zum Frühstück, um fit zu sein, um Muskeln aufzubauen, um abzunehmen und und und?“
Heute will ich ein für alle Mal mit dem Mythos, dass Fitness Essen eklig schmeckt oder kompliziert ist, aufräumen. Deshalb präsentiere ich euch heute mein Fitness Frühstück Deluxe!
Es versorgt euch mit allen nötigen Mikronährstoffen, reichlich Protein, guten Kohlenhydraten, gesunden Fetten, beugt Heißhunger vor und liefert Energie für einen kraftvollen Start in den Tag. Das Wichtigste zum Schluss: Das italienische Spiegelei schmeckt unglaublich köstlich und lässt jedes andere „Fitness Meal“ weit hinter sich.
Enjoy! Cheers Mischa

#DocsKitchen #eatlikedoc

Zutaten
— 2 Eier
— 1 Knoblauchzehe (geschält)
— 4 schwarze Oliven mit Stein (15 g)
— 1 Chilischote (nach Geschmack)
— 5 Cherrytomaten (200 g)
— 1/2 Zucchini
— 1 kl. Dose weißer Bohnen (240 g)
— 1/3 TL Thymian
— 1 EL Balsamico
— 1 Schuss Wasser
— frisches Basilikum
— 5 g Parmesan
— Salz & Pfeffer
— 5 g Butter

Dazu
— 2 EL Hüttenkäse 50 g
— 1 Stück (55 g) Sauerteig-/ Graubrot (Im Toaster oder Ofen knusprig gebacken)

Zubereitung
1. Knoblauch und Chili fein schneiden. Die Oliven entkernen und durchhacken. Die Tomaten achteln, die Zucchini der Länge nach spalten und in mundgerechte Scheiben schneiden. Die weißen Bohnen in ein Sieb abgießen und durchspülen.

2. Eine gut beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze erwärmen und 1 TL Butter (5 g) drin schmelzen lassen. Anschließend Chili, Knoblauch und Oliven hineingeben und 2 Minuten lang anbraten.

3. Nun den Herd auf hohe Hitze einstellen, die Bohnen in die Pfanne geben und etwa 3-5 Minuten unter Wenden, bis die Bohnen leicht aufplatzen, anbraten.

4. Tomaten und Zucchini hineingeben, kräftig salzen, pfeffern und mit Thymian würzen. Einen Esslöffel Balsamico und einen kleinen Schuss Wasser dazugeben, alles gut umrühren und 2 Minuten lang reduzieren lassen.

5. Jetzt die Hitze auf niedrige Stufe reduzieren und die zwei Eier hineinschlagen. Einen Deckel drauf setzen und für 2-3 Minuten weiterbraten lassen – bis die Eier noch etwas flüssig im Kern sind oder bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Zum Schluss die Eier leicht salzen und pfeffern.

6. In der Zwischenzeit das Brot in den Toaster oder den vorgeheizten Backofen geben und knusprig backen.

7. Zum Anrichten: 2 EL Hüttenkäse auf dem Brot verteilen und zusammen mit den Eiern und dem Gemüse auf einem schönen Teller anrichten. Etwas frisches Basilikum und Parmesan drüber geben und heiß genießen!

Und nicht vergessen: „Erfolg beginnt in der Küche!“

Besuche meine Seiten:
► Facebook
► YouTube
► Instagram

Nährwertangaben gesamt
543 Kcal
32,5g Protein
44,3g Kohlenhydrate
21,8g Fett

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>