Himbeer-Bananenschnitten by Fit with Food

Bananenschnitte

Schnell, lecker gesund – so muss Kochen sein!
Deshalb gibt es heute für euch das nächste Gastrezept von Fit with Food! Probiert diese Köstlichkeit unbedingt aus und besucht die Facebook- und Instagram-Seite von Fit with Food für mehr kreative Fitness-Rezepte. Viel Spaß beim Nachbacken und vergesst nicht Feedback zu geben. 😉
Cheers euer Doc.Mischa

► Facebook
► Instagram

#FitwithFood #DocsKitchen #ErfolgbeginntinderKüche

Zutaten für den Teig
– 3 Bananen
– 30 g Dinkelvollkorngrieß
– 1 Ei (bio)
– Zitronenschale (bio)
– 10 g Cornflakes (Mais, ungesüßst)
– 15 g Erdmandelmehl/ gemahlene Haselnüsse
– 15 g geschrotete Leinsamen
– 10 g Kokosraspel
– 1/2 Teelöffel Backpulver

Zutaten für das Topping
– 125 g Magerquark
– 10 g Kokosraspel
– 3 Datteln
– Vanille (Mühle oder frisch)
– Zitronenschale (bio)
– Himbeeren oder anderes Obst

Zubereitung
1. Bananenschnitte: Alle Zutaten zusammen geben und mit einem Mixer pürrieren. Dann den Teig bei 200 °C für 20 Minuten in den Ofen geben.
Am Besten eignet sich eine Kastenform (mit Beschichtung – ansonsten Form einfetten). 

2. Topping: Die Datteln mit einem Schluck Wasser pürrieren. Dann Quark, Kokosraspel, Vanille und Zitronenschale glatt rühren.

3. Anrichten: Den abgekühleten Teig aus der Form holen und in Vierecke schneiden. Dann das Topping drauf streichen und mit den Himbeeren belegen. Das Rezept ist für ca. 8 Schnitten.

Enjoy!

Die Schnittchen schmecken einfach unglaublich lecker und fruchtig. Man benötigt keine speziellen oder unnatürliche Zutaten. Darum können sie ohne schlechtes Gewissen genossen werden.


Ich bedanke mich herzlichst bei  Fit with Food für das tolle Rezept und die wunderschönen Fotos.

Weitere Rezepte von “Fit with Food” findet ihr hier:
► Facebook
► Instagram

Besuche auch meine Seiten:
► Facebook
► YouTube
► Instagram

Nährwertangaben gesamt
946 Kcal
115g Kohlenhydrate
34g Fett
39g Protein

Pro Schnitte bei 8 Portionen
118 Kcal 
14,4g Kohlenhydrate 
4,2g Fett 
4,8g Protein

 

You May Also Like

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>