Smoothie: Fresh Rosemary!

IMG_1057

 

Sonntag Abend ist angebrochen! Kommende Woche soll es richtig warm werden und deshalb will ich Dir heute einen etwas ausgefalleneren Smoothie präsentieren! Die ungewöhnliche Kombi bringt die Geschmacksknospen zum Beben und lässt sich perfekt an warmen Tagen genießen 😉

Zutaten für 1 Portion
– 100g Birne, geschält (ca. 1/2 – 3/4)
– 100g Kiwi, geschält (ca. 1 Stück)
– 100g Banane, geschält (ca. 1 Stück)
– 1 Spitze frischen Rosmarin (nur die weichen Teile verwenden)
– Saft 1/2 Zitrone
– 150 ml kalte fettarme Milch (0,3 %) oder Sojamilch (mit „Alpro Soya Original“ funktioniert es sicher!)
– Zum Süßen Reissirup, Zucker oder Süßstoff nach Belieben

Hinweis: Um den Drink noch frischer zu machen, verwende eine gefrorene Bananen. Einfach schälen, in Stücke schneiden und im Gefrierfach aufbewahren. Super praktisch und lecker!
Verwende unbedingt reifes Obst, sonst schmeckt es nicht.

Zubereitung
Alles in den Mixer geben und so lange laufen lassen, bis alles „smooth“ ist 😉 Anschließend sofort genießen!

Cheers Mischa

#LifestyleDoc

Besuche meine Seiten!
► Facebook
► YouTube
► Instagram

Nährwertangaben pro Portion (ohne Zucker)
✔ 256 Kalorien
✔ 8g Protein
✔ 49g Kohlenhydrate
✔ 1,6g Fett

You May Also Like

2 Comments

  1. 1

    Kiwi + Milch(produkte) = bitter. Aus eigener leidvoller Erfahrung… Lieber Soja-, Hafer-, Kokos- oder Mandelmilch, gibt da ja zum Glück Alternativen. Ansonsten hört sich das interessant an 🙂 Liebe Grüße

    • 2

      Wird nicht bitter, wenn du es nicht länger stehen lässt. Ich kennen niemand, der einen Smoothie erstmal 2 Stunden ruhen lässt 😉
      Aber du hast recht: Mit den pflanzlichen Alternativen schmeckt es auch super 🙂

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>